Handwerk Special 66 vom 27.01.1999


Handwerk aktuell

Rasante Perspektive: ÜLU für Kfz-Techniker bei der HwK

LU Kfz

Für die Auto-Fans Daniel Knab und Nico Magdziak (beide 17) steht fest: "Unsere Lehre ist klasse, Köpfchen ist gefragt." Sie sind im zweiten Lehrjahr bei Autohaus Erich Gras, Bad Salzig, und Audi-VW Boos, Emmelshausen. Mit Know-How wollen sie auch in Zukunft turbostarke Wege gehen und ihren Meister machen. PKW, Motorräder und Trucks bieten rasante technische Entwicklungen. Im HwK-Metall- und Technologiezentrum geht´s diesmal um Grundlagen der Elektrotechnik: "Schaltungen und die Arbeit mit Meßgeräten." Hier springt der Funke über: "Auch in der Freizeit sind wir mit dem Auto auf du. Am Nürburgring sind wir oft zu finden."

Lust auf Power-Berufe?
Die Hotline bei der HwK, Tel.: 0261/398-323, Fax: -989, E-Mail: aubira@hwk-koblenz.de